Wurzelkanalbehandlung

Wurzelkanalbehandlung

 

Ist der Zahn durch einen Unfall oder durch Karies geschädigt, dass der Nerv frei liegt, bedarf es schneller Hilfe durch eine Wurzelkanalbehandlung

Die  Wurzelkanalbehandlung wird in der Regel in ein oder zwei Behandlungssitzungen durchgeführt und umfasst mehrere Schritte. Die Schmerzausschaltung erfolgt durch eine Betäubung. Im Anschluss wird der Zahn isoliert, um ihn während der Behandlung frei von Speichel und Bakterien zu halten.

Der koronale Anteil wird gereinigt und die Eingänge zur Wurzel aufgesucht. Die Wurzelkanäle werden mit entsprechenden Instrumentarium erweitert, gereinigt und desinfiziert. 

Der zurück bleibende Hohlraum wird mit einem plastischen Material gefüllt und versiegelt. Nach Bedarf wird die Zahnkrone mit plastischen Füllmaterial aufgebaut. In der Regel wird dann der betroffene Zahn mit eine Krone versorgt.

© 2023 by Pharmacy. Proudly created with Wix.com